Politik

#youforG20

#youforG20 – deutschland.de sucht Dein Projekt!

Dein Projekt fördert soziales Engagement auf kommunaler Ebene? Trägt zu mehr Geschlechtergerechtigkeit bei? Schützt die Umwelt oder das Klima? Dient der Partizipation junger Menschen oder fördert Soci...

Europatag

Wir feiern Europa!

Am 9. Mai feiert die EU den Europatag. Sie erinnert damit an den 9. Mai 1950 - den Tag, an dem Robert Schuman seinen Plan zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl vorstellte. Ru...

Steinmerier, Mattarella

Antrittsbesuch in Italien des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier

Il Presidente Federale tedesco Frank-Walter Steinmeier è in Italia fino al 4 maggio per la sua prima visita ufficiale da quando ricopre questa carica. Il programma prevede la visita delle Fosse Ardeatine assieme al Presidente della Repubblica italiana Sergio Mattarella, seguita da un colloquio e da una colazione al Quirinale. Steinmeier incontrerà anche il Presidente del Consiglio Paolo Gentiloni e il Presidente emerito Giorgio Napolitano. Previsto anche un incontro con gli studenti dell'università la Sapienza dedicato all'Europa. 

Women 20 Summit 2017

Starke Wirtschaft braucht Teilhabe der Frauen

Die finanziellen Möglichkeiten von Frauen verbessern – dieses Ziel hat Kanzlerin Merkel in einer Podiumsdiskussion auf dem W20-Dialogforum in Berlin ausgegeben. Auch Königin Maxima der Niederlande, US-Präsidententochter Ivanka Trump und IWF-Chefin Lagarde nahmen an der Diskussion teil.

Sigmar Gabriel

"Nicht nur an das Heute denken..."

"Nicht nur an das Heute denken, sondern auch an das Morgen. Denn es kommt immer auch eine Zeit danach."  Außenminister Gabriel im Interview mit Bild Online zu den Auswirkungen des Verfassungsreferendums auf die Deutsch-Türkische Beziehungen.

Besuch an der Gedenkstätte von Sant'Anna di Stazzema

Gemeinsam in S.Anna di Stazzema

Im Rahmen des Treffens der Außenministerinnen und Außenminister der G7-Staaten in Lucca haben Außenminister Alfano und Botschafterin Wasum-Rainer am 10. April 2017 die Gedenkstätte von S.Anna di Stazzema besucht.

Lucca

Verantwortung für Stabilität und Entwicklung: G7-Außenministertreffen in Lucca

Am Montag und Dienstag (10./11.4.) treffen die Außenministerinnen und Außenminister der G7-Staaten im italienischen Lucca zusammen. Rund sechs Wochen vor dem G7-Gipfel beraten sie über Flucht und Migration, Terrorismusbekämpfung und nachhaltige Entwicklung. Am Rande ist zudem eine Sondersitzung zu Syrien vorgesehen.

Die Feierlichkeiten für den 60. Jahrestag der Römischen Verträge

Europa ist unsere gemeinsame Zukunft

Europa feiert Geburtstag. In Rom unterzeichneten 27 Staats- und Regierungschefs eine Erklärung zum 60. Jahrestag der EU. In dieser Erklärung ist festgehalten, wohin die EU in den kommenden Jahren steuert. "Wir wollen ein sichereres, ein beschützendes Europa", sagte Merkel, ein Europa, das wirtschaftlich stark und sozial sei.

Wasum-Rainer, Gozi, Roth

Staatsminister für Europa Michael Roth in Rom

Staatsminister für Europa Michael Roth ist ein häufiger Besucher in Rom, denn die Kontakte zu seinem italienischen Counterpart Sottosegretario Sandro Gozi sind eng.

Das Vierertreffen in Versailles diente der Vorbereitung des Jubiläums-Gipfels in Rom.

Eine EU der verschiedenen Geschwindigkeiten

Die Kanzlerin hat an die Verantwortung der EU-Staaten appelliert, die Zukunft des "Friedenswerks" Europa vorzuzeichnen. Dazu gehöre der Mut, ein Europa der "verschiedenen Geschwindigkeiten" zuzulassen, sagte Merkel bei einem Treffen in Versailles. Dort wurde der Gipfel in Rom zum 60. Jahrestag der EU vorbereitet.

Sigmar Gabriel, Angelino Alfano

Die Zukunft der EU im Mittelpunkt

Am 27. Februar 2017 ist Außenminister Sigmar Gabriel zum Antrittsbesuch nach Italien gereist. Im Treffen mit Kollegen Alfano stand die Zukunft der EU im Mittelpunkt der Gespräche.

Familienfoto: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des G20-Außenministertreffens.

G20-Außenministertreffen: Signal für Kooperation

Wie kann die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung umgesetzt werden? Wie können globale Krisen verhindert werden, noch bevor sie entstehen? Und wie lässt sich die Zusammenarbeit mit dem afrikanischen Kontinent verbessern? In Bonn haben die G20-Außenminister über die drängendsten internationalen Fragen beraten. Für Außenminister Gabriel war das Treffen ein positives Signal.

Steinmeier wird neuer Bundespräsident

Frank-Walter Steinmeier wird der 12. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Im ersten Wahlgang erhielt er bereits die erforderliche absolute Mehrheit: 931 der 1.260 Delegierten wählten den 61-Jährigen.

Amtsübergabe im Weltsaal des Auswärtigen Amts: Ansprache von Außenminister Sigmar Gabriel

Amtsübergabe: Sigmar Gabriel ist neuer Außenminister

Am Freitag (27.01) hat der scheidende Außenminister Frank-Walter Steinmeier in feierlichem Rahmen sein Amt an seinen Nachfolger, Außenminister Sigmar Gabriel, übergeben. Nachdem sie zuvor von Bundespräsident Gauck in Schloss Bellevue ihre Ernennungs- und Entlassungsurkunden erhalten hatten, richteten sie sich im prall gefüllten Weltsaal des Auswärtigen Amts an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie zahlreiche geladene Gäste.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und der italienische Ministerpräsident Paolo Gentiloni bei der Pressekonferenz im Kanzleramt.

Italien und Deutschland verbinde "eine breite Agenda der Kooperation", bekräftigte Bundeskanzlerin Merkel beim Antrittsbesuch von Ministerpräsident Gentiloni am 18. Januar 2017 in Berlin. Ob bilaterale Wirtschaftsbeziehungen oder europäische Migrationspolitik – beide Seiten wollen auch künftig eng zusammenarbeiten.

Europaeisches Parlament

Außenminister Steinmeier zur Wahl von Antonio Tajani zum Präsidenten des Europäischen Parlaments

Außenminister Steinmeier sagte am 17. Januar 2017 anlässlich der Wahl von Antonio Tajani zum Präsidenten des Europäischen Parlaments:

Politik

Die deutsche G20-Präsidentschaft

Kreuzknoten als Symbol für den G20-Gipfel in Hamburg

Deutschland hat 2017 den Vorsitz der G20 inne. Das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs sowie Vertreter internationaler Organisationen findet am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg statt. Zuvor sind auch mehrere G20-Fachministerkonferenzen vorgesehen. Die Außenminister der G20-Staaten kamen bereits am 16. und 17. Februar 2017 in Bonn zusammen. Der Gipfel und die Fachministertreffen bieten die Gelegenheit, aktuelle internationale Herausforderungen zu diskutieren und neue Themen im internationalen Kontext voranzubringen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Deutsch-marokkanischer Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung 2017-2018

Logo des Global Forum on Migration and Development (GFMD)

Deutschland hat am 1. Januar 2017 bis Ende 2018 gemeinsam mit Marokko den Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung (Global Forum on Migration and Development – GFMD) übernommen. Das Jahrestreffen 2017 wird vom 28.-30. Juni in Berlin auf Ministerebene stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf der

Flüchtlingskrise – das leistet die deutsche Außenpolitik

Hilfsgüterausgabe an Flüchtlinge in Erbil

Bekämpfung der Fluchtursachen und Aufklärung in Herkunftsländern - das sind die Schwerpunkte der deutschen Außenpolitik.

Steinmeier wird neuer Bundespräsident

Frank-Walter Steinmeier wird der 12. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Im ersten Wahlgang erhielt er bereits die erforderliche absolute Mehrheit: 931 der 1.260 Delegierten wählten den 61-Jährigen.

Bundesaußenminister

Amtsübergabe im Weltsaal des Auswärtigen Amts: Ansprache von Außenminister Sigmar Gabriel

Sigmar Gabriel ist seit dem 27. Januar 2017 der neue Bundesaußenminister

Die Menschenrechtspolitik der Bundesregierung

Human Rights Council

Die Menschenrechte gelten für alle Menschen dieser Welt, doch sie werden nicht in allen Ländern geachtet. Auch die Todesstrafe existiert noch in einigen Ländern, obwohl sie gegen das Recht der Menschen auf Leben verstößt. Was Deutschland gegen die Todesstrafe unternimmt und wie Menschen, die sich für die Wahrung der Menschenrechte einsetzen, geschützt werden, erfahren Sie hier:

Die Bundesregierung und andere Verfassungsorgane im Web

Kinder.diplo.de

Die Webseite des Auswärtigen Amtes für Kinder und Jugendliche mit vielen Tipps und Informationen, um die Welt der Außenpoilitik und der Diplomatie besser kennenzulernen.